Aktuelles

Am:

Musik ist das Lebensthema von Dr. Bernhard Klär. Deshalb hat es uns natürlich sehr erfreut, dass er am 3. Mai in der Kapelle des Marienhauses ein Orgelkonzert gegeben hat. Mit sorgfältig für diesen Anlass ausgewählten Stücken hat er die Besucher begeistert. Hierfür ein "herzliches Dankeschön".

Am:

Ein elfköpfiges Bewertungsgremium nahm sich am 5. Juli den ganzen Tag Zeit, die verschiedenen Entwürfe für das neue Pflegeheim zu diskutieren. Letztendlich entschied sich die Jury für den Entwurf des Architekten Martin Dürr aus Karlsruhe. Der Entwurf überzeugte u.a. durch die gelungene Einbindung in das Quartier.

Am:

Der Stadtbeauftragte des Malteser Hilfsdienstes e.V., Wolfgang Brucker, bedankt sich in einem Schreiben für die Unterstützung. In unserer Großküche im Vinzentiushaus werden die Mahlzeiten von den Maltesern für mögliche Einsätze vorbereitet. Auch für die Verpflegung beim Brand der Reihenhäuser am 18.5. in Offenburg wurde die Küche genutzt. Unser Mitarbeiter Christian Hain stand den Helfern hierbei tatkräftig zur Seite.

Am:

Am 04. März verabschiedeten wir den langjährigen Betriebsarzt Herrn Dr. Michael Glatt. Er hat sich als Betriebsarzt der Vinzentiushaus Offenburg GmbH über 30 Jahre erfolgreich um die Sicherheit und Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gekümmert. Er stand uns bei medizinischen Fragen stets zur Seite, führte Infektionsschutzbelehrungen durch und bot betriebsärztliche Untersuchungen für die Mitarbeitenden in den Einrichtungen an. Wir bedanken uns für die langjährige kompetente arbeitsmedizinische Betreuung und Unterstützung und die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit über so viele Jahre hinweg.

Am:

Unsere Bewohner*innen kamen in den vergangenen Wochen gleich mehrmals in den Genuss von "Open-air-Konzerten". Im Rahmen von "Music meets Pflege" bezauberte die Musicalsängerin Camilla Kallfaß mit ihren Liedern die Zuhörer. Joachim Bänsch und Kollegen begeisterten mit Alphorn und Trompete bei ihrem Auftritt im Vinzentiushaus. Und auch den Musikern Volker Hering und Benjamin Litterst von der Stadtkapelle Offenburg war es wichtig, durch ihre Musik den Bewohner*innen eine Auszeit vom Corona-Alltag zu bieten.
Herzlichen Dank an alle für ihr Engagement.