Aktuell freie Plätze!

Nachtpflege

Was ist die Nachtpflege?
Bei der Nachtpflege verbringt der Pflegebedürftige eine komplette Nacht im Haus Johannes, welches zur Vinzentiushaus Offenburg GmbH gehört. Die Nachtpflege soll hauptsächlich von demenziell erkrankten Menschen in Anspruch genommen werden, da diese oft an einem gestörten Tag-Nacht-Rhythmus leiden. Während der Nachtpflege im Haus Johannes werden zudem individuelle und kreative Beschäftigungsmöglichkeiten angeboten.

Nachtpflege in Offenburg
Durch unsere Grundhaltungen wird jeder mit seinen individuellen Bedürfnissen akzeptiert. Alle unsere Pflegekräfte besitzen eine 3-jährige Pflegefachausbildung. Durch stetige Fortbildungen und Weiterbildungen sind unsere Mitarbeitenden fachlich auf den neuesten Stand für die Nachtpflege. Damit Sie sich von unserem Angebot überzeugen können, bieten wir eine kostenlose "Probenacht" und ein persönliches Gespräch an. Die Nachtpflege ist für alle Pflegebedürfigen offen, egal von wem Sie sonst noch versorgt werden.

Entlastung für die Angehörigen
Wenn Angehörige pflegebedürftig werden, benötigen auch die Pflegenden Unterstützung. Mit der Nachtpflege haben diese für eine oder mehrere Nächte in der Woche die Möglichkeit, Ruhe zu finden. Mit der Nachtpflege soll zudem die häusliche Pflegesituation stabilisiert werden, da die Pflegenden Erholungsphasen einplanen können und den zu betreuenden Angehörigen in guten Händen wissen. Die Selbstfürsorge der Angehörigen kommt bei der Pflege einer demenziell erkrankten Person oft zu kurz.

Unsere Öffnungszeiten:
Haus Johannes in Uffhofen:

  • Geöffnet an fünf Tagen von 18.30 - 6.30 Uhr (Nachtpflege)
  • zusätzlich kann im Haus Johannes Tagespflege in Anspruch genommen werden

Gerne beraten wir Sie und Ihre Angehörigen und stehen für Fragen zur Verfügung.